Fon: +49 25 61 / 60 70 100 Kontaktformular login

Warum man nicht über Amazon in den Multichannel versenden sollte


Der Versand über das Amazon MCF (Multi Channel Fullfilment) wird immer wieder mal gerne der Einfachheit halber genutzt, um Produkte, die man schon im Amazon FBA eingelagert hat, auch an andere Kanäle zu versenden. Insgesamt wir das aber als problematisch angesehen und in den entsprechenden Kreisen immer wieder thematisiert.

Es gibt 4 Hauptkritikpunkte:

A. Kosten

Amazon rechnet pro Einheit und nicht pro Auftrag ab. Bei einem Auftrag mit einem Produkt im Warenkorb bleibt Amazon so gerade noch im Kostenbereich eines anderen Anbieters, ab dem zweiten Teil wird es richtig teuer. Warenkörbe mit vielen Artikeln darin (die das Ziel sein sollten) sind somit sehr unrentabel.

B. Geschwindigkeit

Amazon ist in Sachen Prime und FBA rasend schnell. Zu Lasten der Geschwindigkeit bei MCF. Hier kann es dann schon mal ein paar Tage dauern, bis das Paket raus ist.

C. Verpackung

Amazon labelt jedes Paket, welches das Lager verlässt mit seinem eigenen Klebeband.
Was denken also die Kunden, die über einen anderen Kanal kaufen und dann ein Paket von Amazon bekommen?
"Ach.... nächstes Mail kaufe ich auch wieder bei Amazon!". Die ebay Kunden werden sogar etwas "säuerlich" ;-)

D. Beilagen

Es kann mitunter sein, das Beilagen in den Pakete liegen. Im Schlimmsten Fall von wem? Richtig: Ihren Marktbegleitern oder Amazon selbst mit dem entsprechenden Sortiment.

Fazit

Die Kosten vom Amazon für den Multichannel Versand sind hier einzusehen: https://services.amazon.de/programme/versand-durch....
Die Amazon eigenen Beispiele zeigen Grundgebühren von 1,60€ pro Einheit an (das Servantful Fulfillment ruft hier nur 1,30€ auf). Dafür ist Amazon dann in Sachen Verpackung und Porto besser aufgestellt. Dennoch zeigt die Beispielrechnung beim Versand von "Nicht-Medien Artikel" bis 2 kg einen beispielhaften Preis von 4,80€.
Dieser Preis ist auch durch andere Anbieter zu erreichen. Wie gesagt, dass gilt für den Versand von einem Artikel! Sobald ein zweiter Artikel mit im Warenkorb liegt, ist der Versand über Amazon absolut unrentabel. Bei "Übergrößen" ist die Rechnung übrigens noch einfacher.

Kontaktieren Sie uns und erfragen Sie unsere weiteren Leistungen und Erfahrungen im Versand von Produkten in den Kanal Ihrer Wahl: Kontaktformular



Kontakt

Lumundi Versand GmbH
Dieselstraße 12 

D-48683 Ahaus

Tel: +49 (0) 2561 / 60 70 100

Fax: +49 (0) 2561 / 60 70 199

E-Mail:

Was wir bieten

Versand Dienstleistungen
Lagerlogistik
Auftragsabwicklung
Europaweite Fulfillment Dienste
Konfektionierungen
Versand von Merchandise und Katalogen


Folgen Sie uns auf

© Lumundi Versand GmbH
Kontakt  |  Impressum  |  Anmelden